Karl-Heinz Kalbhenn

Karl-Heinz Kalbhennvita
gallery

Mit Malen und Fotografieren fing ich Mitte der 60er an. Neben Portraits, in Kohle, Bleistift und Öl entstanden zeitkritische + abstrakte Gemälde. Parallel entstanden Objekte aus Metall, Kunststoff und verschiedenen Materialien.

Anfang der 70er übernahm ich die Schaufenster- und Messestandgestaltung in einem Familienbetrieb. Als Mitarbeit in div. Unternehmen war ich auch im Marketing / Werbung tätig.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen begann ich Mitte der 90er mich mit zeitkritischen Themen auseinanderzusetzen und diese in Form von Aktionen und Projekten in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Faszination Fotografie bestimmt zur Zeit mein künstlerisches arbeiten. Unter dem Thema „alltägliches mit anderen Augen sehen“ entstanden unzähligen Fotoserien zu Themen aus der Natur, von Baustellen, Ortsansichten, Bodenbeläge hin zu Stapelstühlen, Flaschen, Zucker usw. die auch als Multimediashows vorhanden sind.

Seit 2002 setze ich verstärkt Bildbearbeitungs-programme am PC ein um so aus den vorher entstandenen Motiven immer neue abstrakte Bilder entstehen zu lassen um sie dann mit realen Motiven zu immer neuen Themenbereichen vermische.

In meine Projekte bezog ich 2002 erstmals Kinder aus den örtlichen Kindergärten u. Schulen.

An dem Projekt „Männchen Rodgau“ nahmen 1200 Kinder teil. Auf Grund der positiven Erfahrungen mit den Schulen und Kindergärten folgten weitere Projekte, die auch heute noch laufen. Im Rahmen der Kunstausstellung 2002 in Rodgau bezog ich 100 Besucher bei der Gestaltung eines gemeinsamen Werkes ein.

Meine Zielsetzung ist durch diese Projekte das Selbstwertgefühl der Akteure zu stärken, in denen Sie auch einmal aus sich heraus gehen können und kreativ sein dürfen wie Sie wollen.

Zu dem Thema „Kreativität zu Selbstwertstärkung“ biete ich auch Workshops u. Seminare an.

Kontakt:
Tel.: 06106 – 71720
kalbhenn6@gmx.de
http://www.kalbhenn-info.de